Historie

1911

Der Urgroßvater der heutigen Inhaber, Hanno und Tobias Widmann, kauft die Gaststätte und Metzgerei Hirsch in Böbingen
|

1951

Erster Umbau der Gaststätte
|

1954

Übernahme durch Anton und Gertrud Widmann (Oma und Opa der heutigen Inhaber)
|

1955

Abriss und Wiederaufbau mit Einweihung eines neuen Ladengeschäftes
|

1974

Übergabe an Hans Widmann (Vater der heutigen Inhaber)
|

1975

Neueröffnung nach Komplettumbau (Gaststätte Hirsch wird geschlossen)
|

1986

Modernisierung des Verkaufsraumes
|

2001

Entschluss von Hanno und Tobias Widmann zur Übernahme des elterlichen Betriebes
|

2005

Nach Metzgerlehren und Meisterbrief Übernahme zum 1.Januar 2005
|

2005

Umbau der Produktion und der Vorbereitungsküche
|

2007

Komplettumbau des Ladengeschäftes und Modernisierung der Produktion. Das Unternehmen hat jetzt (inklusive der Chefs) elf Mitarbeiter.
|

2007

Tagesessen und Kooperation mit der Gemeinde Böbingen über Mittagstisch für Schul- und Kindengartenkinder
|

2007

Anerkennungspreis der Handwerkskammer Ulm für besondere Ausbildungsleistungen.
|

2011

100 Jahre Metzgerei Widmann